Chorkonzert in der Stadtkirche



Im Dezember hatte die Chorgemeinschaft Kirchhain/Roßdorf zum Weihnachtskonzert in die Stadtkirche in Kirchhain eingeladen. Die Sänger freuten sich in der festlich geschmückten Kirche die Besucher auf Weihnachten einzustimmen.

Die Sänger des MGV Kirchhain 1838 und die Sänger des Gesangverein „Sängerlust“ Roßdorf erfreuten die Besucher mit den Chorälen „Hoch tut euch auf, Ihr Tore der Welt“, „Wand´res Nachtlied“ und „Sancta Maria“ unter der Leitung von Bernhard Wieber.


Anschließend spielte der Ev. Posaunenchor und die Jungbläser
festliche Musik Weihnachten zur Ehre des Kindes in der Grippe,
unter der Leitung von Uwe Henkel. 


Ein Highlight war der Vortag des Roßdorfer Chore „Cantilena“ mit der musikalischen Weihnachtreise über Bräuche in Polen,
 Russland, Spanien und in die USA.


Zwischen den Liedern und Musikstücken las Pfarrer Rainer 
Wilhelm Anekdoten zur Adventszeit vor.


Nochmals erklang die Chorgemeinschaft mit den Weihnachts-
liedern: „Weihnachtsglocken“, „Im Stall zu Bethlehem“ und
„Friedensglocken“. 
Nach Gebet und Segen stimmten alle unter den Klängen des Posaunenchores „O du fröhliche, o du selige gnadenbringende 
Weihnachtszeit“ an.

Text und Foto: Heinrich Maus

Redaktionelle Aufbereitung: Frank Wagner

#MGVKirchhain #MGVRoßdorf #Posaunenchor #Cantilena #Stadtkirche #Chor #Konzert

19 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen