• Facebook Social Icon

Vieles von MeinKIRCHHAIN, wie z.B. unsere Bildberichterstattungen von Kirchhainer Veranstaltungen erfolgt auf ehrenamtlicher Basis. Falls dir gefällt, was wir machen, kannst du unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.

MeinKIRCHHAIN – eine Marke von:

SPENDENARCHIV

Danke für 300,- EUR Einmalspende:

 

THOMAS RÖSSER / POWERPLAY EVENTTECHNICS (7.11.17)

COCKTAIL ANGELS (29.9.17): "Eine Spende verbunden mit der Hoffnung, dass diese auch andere Kirchhainer bzw. Kirchhainer Unternehmer dazu anregt, den Wert dieses tollen Projektes zu erkennen und selbst aktiv zu werden."

Danke für 50,- EUR Einmalspende:

Thomas Rösser (10.3.17): " Für super Fotos, das gelungene Video auf YouTube und einen klasse Bericht von unserem "Queen & More" Konzert. Wir freuen uns auf den 4. November: Back to the 80/90ies Party – hoffentlich wieder mit MeinKIRCHHAIN-Bildern."

Danke für 40,- EUR Einmalspende:

 

Doris Biecker (29.9.17): "Mit herzlichem Dank für dein Engagement und in der Hoffnung auf viele weitere tolle Bilder und Berichte"

Danke für 20,- EUR Einmalspende:
Reiner Nau (14.11.17): "Ganz tolles Engagement für unsere Stadt. Das muss unterstützt werden!"
Vera Pelda (6.11.17): "Vielen Dank für die tollen Fotos, egal auf welcher Veranstaltung."

Daniela H. (30.9.17): "Ihre (Bild- und Video-) Beiträge zeichnen sich durch so viel Herzblut und fachliches Können aus - das ist keine Selbstverständlichkeit. Und ich verstehe absolut, dass selbst wenn man etwas gern und aus Interesse tut, ein warmer Händedruck (oder Klick auf einen Like-Button) auf die Dauer nicht reicht. Das persönliche Engagement ist unbezahlbar. Aber die notwendige Hardware schon. Und deshalb ein kleiner Beitrag dazu von jemand, der zwar nicht in Kirchhain lebt (aber arbeitet) und schon oft viel Freude an den (bewegten) Bildern hatte - gerade die von der AWS. DANKE!"

Danke für 15,- EUR Einmalspende:

Daniela K. (1.1.18)

 

Christina Krantz (7.11.17): "Die Beiträge von MeinKirchhain sind auf Facebook und anderswo nicht mehr wegzudenken und würden uns allen sehr fehlen. Gerne unterstütze ich diese tolle Arbeit mit einer Spende und hoffe, dass sich viele anschließen und die neue Kamera bald zum Einsatz kommt. Heimat ist, wo das Herz wohnt 😊"


Sebastian Schmitt (29.9.17): "Ich hoffe, dass sich noch weitere Leute finden, die dir weiterhelfen. Wäre wirklich schade, wenn dein Projekt nicht weitergehen kann. Freue mich immer über Bilder aus der alten Heimat."

Danke für 10,- EUR Einmalspende:
 
Elmar Dörr (10.9.17): "Für weitere schöne Bilder"

Sebastian L. (4.10.17)

Uwe K. (5.10.17)