Vier Tage lang volles Programm: 775 Jahre Himmelsberg



Schon morgen fällt der Startschuss für die 4-tägige Feier zum Dorfjubiläum zur urkundlichen Ersterwähnung von Himmelsberg im Jahre 1243. Knapp 18 Monate Vorbereitung und intensive Planung liegen hinter dem Festausschuss 775-Jahr Feier Himmelsberg. Der Vorsitzende Torsten Wege hatte alle Hände voll zu tun, mit seinem Team hat er jedes Hindernis mit Bravour genommen. Himmelsberg ist bereit für seine Besucher aus Nah und Fern und freut sich auf ereignisreiche Festtage. Wir stellen euch hier das komplette Festprogramm für die kommenden Tage sowie eure Anreisemöglichkeiten vor:

Samstag, 28. April

12:00 Uhr: Eröffnung der Fotoausstellung im DGH

Stefan Völker wird zum Thema 100 Jahre dörfliches Leben in Himmelsberg sprechen und die mehr als 800 großformatigen Fotos und die Arbeit der Aussteller würdigen. Die Ausstellung ist an allen Festtagen geöffnet.

18:30 Uhr: Festkommers

Schirmherr Bürgermeister Olaf Hausmann und weitere Prominente werden zum Auftakt sprechen. Moderiert und musikalisch ausgestaltet wird der Festkommers durch Rainer Husel und seinen Chor Total Oral, abgerundet durch Beiträgedes MGV 1884 Niederwald e.V.

21:00 Uhr Party Power Pur

Die Gruppe AischZeit wird einen unvergesslichen Abend bereiten.

Der Eintritt ins Festzelt beträgt 5 €.

Sonntag, 29. April


13:00 Uhr: Höfefest

Über 65 Vereine und Aussteller aus unserer Region präsentieren sich im Ort. Von „A“ wie „AWS-BigBand“ bis „Z“ wie „Zuckerbude“ ist alles vertreten. Im Festzelt gibt es eine Braut- und Abendmodenschau, Tanzdarbietungen unserer Himmelsberger Tanzmäuse sowie Rope Skipping des TG Oberlahnstein mit dem Deutschen Meisterteam von 2016.

Der Eintritt zum Höfefest beträgt 5 €.

20:00 Uhr: Dämmerschoppen und Live Musik

von Winfried Stark und seinen Original Steigerwäldern

Montag, 30. April


14:30 Uhr: Kaffeestunde mit Himmelsberger Backhauskuchen

16:00 Uhr: Wir begrüßen die Madonnenstatue aus Fatima,

die im Namen des Friedens in unserer Kirche Station macht. Dort gibt es zur Information einen Film und Gelegenheit zum Gebet.

18:00 Uhr: Festgottesdienst

mit der Kolping-Kapelle Amöneburg. Anschließend begleiten wir die Madonna in einer Lichterprozession durch unser Dorf und übergeben sie gegen 20:15 Uhr auf die weitere Reise nach Stausebach.

21:00 Uhr: Himmelsberg leuchtet

Tolle Lichteffekte tauchen den Ort in ein buntes Lichtermeer und schaffen eine einzigartige Stimmung. Bei Vollmond verzaubern Feuerkünstler mit Ihren Kunststücken das Dorf. Im Festzelt findet mit der Party Power Band Confect der Tanz in den Mai statt.

Der Eintritt für Confect beträgt 3 €.

23:15 Uhr: Feuerwerk

Den prächtigen Tagesabschluss gibt ein Höhenfeuerwerk vom Festplatz aus.

Dienstag, 1. Mai

10:00 Uhr: Maifeier

Traditionelles Maibaum stellen mit Fassanstich und dem Blasorchester der FFw Kirchhain. Anschließende Feier im Zelt.

Anreise und Parkmöglichkeiten:

Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Achtung: Alle die Samstags ihr Auto Innerorts geparkt haben, müssen Ihr Auto bis Sonntag früh 9 Uhr wegfahren oder sie werden wegen des Höfefestes abgeschleppt

Bürgerbus Kirchhain

Für Sonntag, den 29.04. wurde ein Sonderfahrplan für den Bürgerbus Kirchhain eingerichtet.


#775JahreHimmelsberg #Himmelsberg #Jubiläum #Höfefest

160 Ansichten
  • Facebook Social Icon

Vieles von MeinKIRCHHAIN, wie z.B. unsere Bildberichterstattungen von Kirchhainer Veranstaltungen erfolgt auf ehrenamtlicher Basis. Falls dir gefällt, was wir machen, kannst du unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.

MeinKIRCHHAIN – eine Marke von: