Ein toller Handballer-Tag mit dem DHB Kempa Mobil



Der Handball Förderverein des TSV Kirchhain holte das "Kempa-Mobil" nach Kirchhain und 90 Kinder kamen zum Trainingstag in die Heinrich-Weber-Halle.

„Das war zwar anstrengend, aber hat riesigen Spaß gemacht!“ Das war die einhellige Meinung der 90 Mädchen und Jungen, die am Reformationstag in Kirchhain an einem Trainingstag mit dem „Kempa-Mobil“ des Deutschen Handball-Bundes teilnahmen. Die meisten Teilnehmer kamen natürlich aus der inzwischen 130 Spieler umfassenden Jugendabteilung der JSG Kirchhain-Neustadt, doch auch Jugendliche aus anderen Vereinen des Bezirks Gießen hatten dafür zum Teil weite Wege in Kauf genommen. Und das aus gutem Grund: Zum einen ist das bundesweit gefragte Kempa-Mobil nahezu ständig ausgebucht und kaum zu bekommen. Zum anderen werden an diesen Tagen die neuesten Trainingsmethoden vermittelt und innovative Trainingsgeräte vorgestellt.

In Kirchhain übernahm dies der Bielefelder B-Lizenzinhaber Robert Voßhaus, dem sechs erfahrene Jugendtrainer der der JSG Kirchhain-Neustadt zur Seite standen. Unter deren Leitung durchliefen die Kinder und Jugendlichen zahlreiche Stationen, bei denen die koordinativen Fähigkeiten geschult und neuartige Kräftigungs- und Ausdauerübungen ausprobiert wurden. Unter anderem an der sogenannten „Rope-Platte“, einem neuartigen, mit Tauen versehenem Übungsgerät, an dem mehrere Spieler gleichzeitig Ausdauer und Armmuskulatur trainieren können.

„Insofern war der Tag mit dem Kempa-Mobil auch für unsere Jugendtrainer eine tolle Erfahrung, die sich mit Sicherheit auch im täglichen Trainingsbetrieb positiv niederschlagen wird“, erklärte Harald Hertel, der Vorsitzende der Kirchhainer Handballer, während Jugendleiterin Heike Ulrich sich über den – dank vieler freiwilliger Helfer reibungslosen Ablauf der Veranstaltung freute.

Ermöglicht hatte die der im letzten Jahr gegründete Förderverein „TSV Kirchhain – Handball“ gemeinsam mit der Kirchhainer VR-Bank Hessenland, ein abschließendes „Burger- und Pommes-Essen“ aller Teilnehmer inklusive. Nächstes Ziel des inzwischen 50 Mitglieder umfassenden Fördervereins ist die Organisation eines zweitägigen Trainingslagers der JSG Kirchhain-Neustadt im nächsten Frühjahr in Biedenkopf.

Fotos: Achim Bendel

Text und Fotos: Achim Bendel

Redaktionelle Aufbereitung: Frank Wagner

Weiterführende Links:

Homepage des TSV Kirchhain

Facebook-Seite der TSV-Handballer

Homepage des Förderverein der Handballer

#Veranstaltung #TSV #Kempa #Handball #HeinrichWeberHalle #HandballFörderverein

91 Ansichten
  • Facebook Social Icon

Vieles von MeinKIRCHHAIN, wie z.B. unsere Bildberichterstattungen von Kirchhainer Veranstaltungen erfolgt auf ehrenamtlicher Basis. Falls dir gefällt, was wir machen, kannst du unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.

MeinKIRCHHAIN – eine Marke von: