Marktplatz zur Party-Meile gemacht



Tolle Stimmung beim Dämmerschoppen der TSV-Handballer.

Ideales Wetter, gut und gerne 500 Besucher und bis nach Mitternacht tolle Stimmung: Beim Schlager- und Oldie-Dämmerschoppen der Handballer des TSV Kirchhain passte einfach alles. Und der Marktplatz wurde zur Party-Meile.

Irgendwie war es eine Mischung aus Dämmerschoppen und Riesenparty, was da am Samstag auf dem Kirchhainer Marktplatz stattfand. Im Mittelpunkt standen Schlager und Oldies der 60er und 70er Jahre bis hin zu aktuellen deutschsprachigen Titeln, die allesamt eines gemeinsam hatten: Den „Ohrwurmcharakter“, der im Laufe des Abend immer mehr zum Mitsingen, Mitklatschen und Schunkeln animierte.

Dass dies beim Dämmerschoppen der Handballer „Programm“ ist, hat sich in und um Kirchhain offenbar herumgesprochen. Schon gegen 19 Uhr waren alle 30 Biergarnituren und die zahlreichen Stehtische restlos belegt, und das war auch um Mitternacht noch der Fall. Zu diesem Zeitpunkt hatten etliche Besucher einen Teil des Marktplatzes längst zur Tanzfläche umfunktioniert. Es wurde „geschwoft“ und gerockt, je nachdem, was DJ Udo Lotz gerade durch die Lautsprecher jagte: Von Andrea Berg und Udo Jürgens über Helene Fischer, Jürgen Drews und Andreas Gabalier bis hin zu ACDC und den Scorpions.

Fotos: Achim Bendel

Deren Hymne „Wind of change“ läutete kurz nach Mitternacht das Ende der Party ein, bei der auch diesmal das Rahmenprogramm stimmte. Der von Kirchhains Bürgermeister Olaf Hausmann gestartete Luftballonwettbewerb sorgte zu den Klängen des Nena-Ohrwurms „99 Luftballons“ für einen farbenfrohen Abendhimmel über Kirchhain. Und die 300 Lose für die mit 100 Gewinnen reichlich bestückte Tombola waren im Handumdrehen vergriffen. Dabei gab es unter anderem Karten für Konzerte mit Christina Stürmer, der Gruppe Santiano und die Amöneburger Schlossfestspiele zu gewinnen. Glückliche Gewinner waren Ann-Christin Liebmann, Christop Ahne und Axel Frische. Besonders Glück hatte auch Sarah Molitor: Sie hatte zusammen mit ihrer Mutter 22 Lose erstanden und ist jetzt Besitzerin zweier handsignierter CD‘s von Semino Rossi und den „Amigos“.

Und auch eine Neuerung feierte erfolgreich Premiere: Andrea und Guiliana Rettemeiers Wein Und Cocktail-Bar erwies sich als absolute Bereicherung des Festes, das Kirchhains Party-Urgestein Wolfgang Heinl mit einem Wort umschrieb: „Sensationell“. Und Moni Deuner ergänzte: „Ideales Wetter, klasse Musik, die bei Jung und Alt gleichermaßen gut ankommt, einfach eine tolle Fete!“

Auf Seiten der Handballer ist solches Lob gleichzeitig Verpflichtung, auch im nächsten Jahr wieder zum Schlager- und Oldie-Dämmerschoppen zu laden. Zumal mit den Einnahmen ein Teil der Jugendarbeit finanziert wird.


Weiterführende Links:

Homepage des TSV Kirchhain

Facebook-Seite der TSV-Handballer

MeinKirchhain-Galerie auf Facebook



#Veranstaltung #TSV #Dämmerschoppen

75 Ansichten
  • Facebook Social Icon

Vieles von MeinKIRCHHAIN, wie z.B. unsere Bildberichterstattungen von Kirchhainer Veranstaltungen erfolgt auf ehrenamtlicher Basis. Falls dir gefällt, was wir machen, kannst du unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.

MeinKIRCHHAIN – eine Marke von: