Morgen: Mountainbike-Marathon-Hessenmeisterschaft



Morgen findet in Kirchhain die zweite Auflage des Hunburg-Marathons statt. In diesem Jahr erhält das Rennen durch die gleichzeitige Austragung der Hessenmeisterschaften im Mountainbike-Marathon eine zusätzliche Aufwertung. In einem gemeinsamen Rennen für Hobby- und Lizenzfahrer geht es ab 10 Uhr vom Start- und Zielbereich an der Heinrich Weber Halle in Kirchhain in den Burgwald in Richtung Emsdorf und Burgholz. Dabei geht es für die Fahrer auf einen knapp 21 Kilometer langen Rundkurs, der mit zahlreichen Naturwegen gespickt ist. Auf die Marathon-Teilnehmer (88 Kilometer) wartet mit dem viermal zu befahrenden „Hunburg-Trail“ ein besonders anspruchsvoller Streckenabschnitt welchen die Fahrer der 21-Kilometer und 42-Kilometer Strecken umfahren. Die Wertung für die Hessenmeisterschaften der Männer erfolgt auf der Langstrecke über 88 Kilometer, für die Frauen auf der mittleren Distanz über 42 Kilometer.



Für alle Zuschauer empfiehlt sich der Bereich direkt um die Heinrich Weber Halle. „Dort gibt es nach jeder Runde spannende Zweikämpfe“ sagt Frank Battenfeld von Franks Radladen, der das Event gemeinsam mit dem SSV Bunstruth ausrichtet. Zudem gibt es ab 11 Uhr auch ein Rahmenprogramm mit Livemusik der Marburger Band Phimus sowie verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten. Wer spektakuläre Fahrmanöver beobachten will sollte sich hingegen eher in Richtung „Hunburg-Trail“ orientieren. Die Abfahrt ganz in der Nähe des Aussichtsturms in Burgholz fordert den Fahrern einiges an Geschicklichkeit ab. „Der Streckenabschnitt hält einige für den Marathonsport außergewöhnliche und technisch anspruchsvolle Stücke bereit“, sagt Battenfeld von Franks Radladen, der die Veranstaltung gemeinsam mit EGF Bunstruth Racing auf die Beine gestellt hat.

Die folgende Karte zeigt den Streckenverlauf sowie einige interessante Aussichtspunkte für Zuschauer und Anfeuerer:


Nachdem im Vorjahr etwa 200 Fahrer an den Start gingen rechnen die Veranstalter in diesem Jahr durch die Ausrichtung der Hessenmeisterschaften mit deutlichem Zuwachs, vor allem im Bereich der Lizenzfahrer. Der Startschuss für die Langstrecke fällt um 10 Uhr, danach gehen im zehn Minuten Takt zunächst die Mittelstrecken- und anschließend die Kurzstrecken-Teilnehmer auf die Strecke. Beginn des Kids-Race ist um 11.15 Uhr.

Für alle Strecken ist auch für interessierte Hobbyfahrer noch bis spätestens 30 Minuten vor dem Start eine Nachmeldung vor Ort möglich.

Impressionen von der Streckenbesichtigung:

Text: Philipp Pawlik und Redaktion Fotos und redaktionelle Aufbereitung: Frank Wagner

#HunburgMarathon #Mountainbike #Bunstruth #FrankBattenfeld #Hessenmeisterschaft

94 Ansichten
  • Facebook Social Icon

Vieles von MeinKIRCHHAIN, wie z.B. unsere Bildberichterstattungen von Kirchhainer Veranstaltungen erfolgt auf ehrenamtlicher Basis. Falls dir gefällt, was wir machen, kannst du unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.

MeinKIRCHHAIN – eine Marke von: