• Frank Wagner

Erlebnisstadtführung der Bürgergarde


Am 3. Advent führte Harald Pausch in seiner Rolle als Hauptmann der Bürgergarde Interessierte durch den alten Stadtkern Kirchhains. Die Zuschauer bekamen dabei einen Einblick, wie das Leben der Stadt im Jahr 1840 so aussah – nicht selten untermalt mit humorvollen Anekdoten und kleinen Seitenhieben auf das Kirchhain von heute. Während der zwei Rundgänge, die an diesem Tag stattfanden, erzählte er und seine kostümierten Helfer der Kurhessischen Bürgergarde Kirchhain e.V. darüber hinaus eine liebevoll inszenierte, kleine Geschichte rund um einen nahenden hohen Besuch für die Stadt und ein vergessenes Weihnachtsstollen-Rezept. Unser Fazit: Wer Kirchhains Historie ein wenig besser kennenlernen und dabei noch unterhalten werden möchte, sollte sich im nächsten Jahr rechtzeitig eine Karte für die Erlebnisstadtführung sichern (soweit dann wieder eine stattfindet) – denn bereits die Plätze für die beiden Veranstaltungen in diesem Jahr waren schnell belegt.

Weiterführende Links:

Facebook-Album von MeinKIRCHHAIN

  • Facebook Social Icon

Vieles von MeinKIRCHHAIN, wie z.B. unsere Bildberichterstattungen von Kirchhainer Veranstaltungen erfolgt auf ehrenamtlicher Basis. Falls dir gefällt, was wir machen, kannst du unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.

MeinKIRCHHAIN – eine Marke von: