Projekt Gemeinschaftsgarten: Erste Aktion



Die Stadt Kirchhain lädt am Samstag, den 28.10.2017 in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr zur ersten Gemeinschaftsaktion im Rahmen des Projektes Gemeinschaftsgarten Kirchhain ein.

Zusammen soll eine Trockenmauer aufgebaut werden. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, die Interesse haben, eine Trockenmauer zu bauen – auch wer sich nicht um einen Garten beworben hat, ist herzlich willkommen.

Die Materialien sind vorhanden, um die Trockenmauer unter Anleitung von Fachleuten gemeinsam zu errichten. Ihr erhaltet dabei Tipps und Tricks auch für den Nachbau zu Hause.

Bitte bringt euch Handschuhe und festes Schuhwerk sowie eigene Verpflegung mit.

Damit die Organisatoren einen Überblick über die Teilnehmer bekommen, wird gebeten, sich bei Frau Helga Sitt anzumelden (Tel. 064221283).

Hintergrund:

Gemeinschaftsgärten sind von zunehmendem Interesse, da sie die Möglichkeit des Gärtnerns für viele Menschen ermöglicht. Ein Austausch der Aktiven und Interessierten ermöglicht nun das Projekt „Gemeinschaftsgarten Kirchhain“, das im August vorgestellt wurde.

Das eigene Gemüse zu ernten, die Farben und Formen der Pflanzenwelt zu bestaunen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen – das ist ein Ziel des Projektes. Gärtnern verbindet über alle Generationen, soziale Schichten und Herkunftsorte hinweg. Es macht Freude und entspannt – und am lustigsten ist es in einer Gruppe. So finden Menschen ein gemeinsames Thema, können voneinander lernen und finden ein gemeinsames Ziel: die eigene prächtige und gesunde Ernte.

Der Gemeinschaftsgarten kann fußläufig - vom Annapark kommend über die Brücke am Bolzplatz links haltend - erreicht werden.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich für die Parzellen und die Mitarbeit am Gemeinschaftsgarten beim Fachbereich 4, Liegenschaften, Bau- und Stadtentwicklung, Frau Meike Bonsa, anmelden. (Tel. 06422808235)

Quellen: kirchhain.de


  • Facebook Social Icon

Vieles von MeinKIRCHHAIN, wie z.B. unsere Bildberichterstattungen von Kirchhainer Veranstaltungen erfolgt auf ehrenamtlicher Basis. Falls dir gefällt, was wir machen, kannst du unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.

MeinKIRCHHAIN – eine Marke von: