Spaß auf zwei Rädern


Die Beruflichen Schulen Kirchhain (BSK) sind jetzt ganz offiziell „Bikeschool“ und erhielten 14 Mountainbikes, um in unterschiedlichen Projekten Jugendlichen den Spaß am Fahrradfahren und Reparieren zu vermitteln. Die AOK Hessen, das Hessische Kultusministerium und der gemeinnützige Verein bikepool Hessen e.V. unterstützen dieses Vorhaben.


Die Lehrkräfte Sven Lauer, Nils Debus und Julian Pez haben dafür eine viertägige bezuschusste Schulung absolviert. Deren Inhalte: Klärung von Rechts- und Organisationsfragen, die Entwicklung gesundheitsfördernder Maßnahmen sowie der Erwerb von Bewegungs- und Unterrichtskompetenzen, denn Mountainbiken gehört zu den Sportarten mit besonderen Aufsichtsanforderungen.



Entgegengenommen haben die Fahrräder Sven Lauer und Abteilungsleiter Jens Etling und wurden gleich vom Wahlpflichtkurs „Fahrradwerkstatt“ ausprobiert. . Hier lernen die Jugendlichen nicht nur, wie man die Fahrräder in einem Parcours und im Gelände fährt, sondern auch, wie man sie pflegt und repariert.


 

Text und Fotos: Birgit Striepecke

Redaktionelle Aufbereitung: Frank Wagner

62 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen