Magistrat lädt zu Bürgerbeteiligungs-Workshops



Beim vergangenen Jahresempfang der Stadt Kirchhain im Bürgerhaus, stellte Bürgermeister Hausmann einen Flyer für das Projekt "Bürgerbeteiligung Kirchhain" vor. Im Rahmen dieses Projektes sollen im Laufe des Jahres drei Workshops sowie eine Abschlussveranstaltung abgehalten werden. Alle Kirchhainer sind eingeladen, sich daran zu beteiligen und somit die Zukunft Kirchhains aktiv mitzugestalten. Alle hier aufgezeigten Einzelveranstaltungen sind auch im Veranstaltungskalender von MeinKIRCHHAIN.de zu finden

Was folgt, ist der Text aus dem Flyer (Text: Magistrat der Stadt Kirchhain):

Einladung zur Bürgerbeteiligung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Stadt Kirchhain möchte gemeinsam mit ihren Bürgerinnen und Bürgern die Zukunft planen und gestalten.

In einer Arbeitsgruppe mit Vertretern des Seniorenbeirates, des Verkehrsvereins, den Ortsvorsteher/innen und Mitarbeitern der Verwaltung wurde ein Entwurf für ein Leitbild erarbeitet, dass wir gemeinsam mit Ihnen weiter entwickeln und mit Leben füllen wollen.

Mit einer offenen Bürgerbeteiligung im Rahmen von drei Workshops setze ich auf das Engagement, die Ideen und Tatkraft sowie den Sachverstand aller Bürgerinnen und Bürger. Mir ist es wichtig, siehe in den Entwicklungsprozess einzubinden. Bringen Sie ihr Wissen und ihre Vorstellungen in den Prozess zur Gestaltung unserer Stadt ein.

Ich lade Sie herzlich ein, die Zukunft Kirchains aktiv mitzugestalten. Ihre Anregungen Vorschläge sind mir wichtig.

Helfen Sie mit, die Weichen für eine erfolgreiche Entwicklung zu stellen.

Ich freue mich auf Ihren Besuch, Ihre aktive Teilnahme und auf ihrem Beitrag zur Stadtentwicklung von Kirchhain.

Ihr

Olaf Hausmann, Bürgermeister

Workshop "Lebendige und belebte Innenstadt"

Dienstag, 25. April 2017

um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Kirchhain

Kirchhain ist die Marktstadt im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Die Belebung der Innenstadt durch weitere (kulturelle) Veranstaltungen, abwechslungsreiche Gastronomie und einen gut sortierten Einzelhandel ist ein Baustein, den wir gemeinsam mit den Bürgern in dem Workshop erarbeiten möchten.

Wie können wir die Innenstadt weiter beleben?

Welche Veränderungen / Verbesserungen sind notwendig?

Aber auch der innerstädtische Nahverkehr, die vielfältigen Freizeitangebote sowi die Förderung der Vereine und das Ehrenamt sind Themen, die im Rahmen des Workshops diskutiert werden können.

Workshop "Natur, Wohnen, Familien und Kinder"

Donnerstag, 18. Mai 2017

um 19.00 Uhr im Gemeinschaftshaus Niederwald

Mit dem Erlensee, dem Sandfang, den Radwegen R2 und R6 sowie der Extratour Himmelsberg bietet Kirchhain Naherholungsangebote sowie gut ausgebaute Rad- und Wanderwege. Doch wie können wir dies weiterentwickeln? Wo sehen Sie weiteres Potenzial für den Ausbau des Tourismus?

Kirchain ist auch beliebte Wohnstadt. Mit der gut ausgebauten Kinderbetreuung, den vielfältigen Schulformen sowie vielen Neubaugebieten wird Kirchhain diesem Ruf gerecht.

Was können wir in Zukunft tun, dass ich sowohl Familien mit Kindern, als auch Senioren in Kirchhain besonders wohl fühlen?

Aber auch die Belebung der Dorfkerne unserer 12 Stadtteile sowie die Anbindung an die Kernstadt sind Themen, die wir gemeinsam mit Ihnen erörtern und diskutieren möchten.

Workshop "Nachhaltigkeit und Finanzen"

Donnerstag, 08. Juni 2017

um 19.00 Uhr in der Aula der Alfred-Wegener-Schule Kirchhain

Kirchhain nutzt regenerative Energien und ist auf dem Weg, diese weiter auszubauen. Mit den künftigen Bioenergiedörfern Kleinseelheim und Stausebach, der Nutzung von Windenergie, Ökostrom und Solardächern/Photovoltaik Haben wir schon wichtige Akzente gesetzt.

Der Austritt aus dem Schutzschirm und ausgeglichene Haushalte in den Jahren 2016-2017 sind die Basis für eine gute finanzielle Entwicklung unserer Stadt.

Doch wie können wir die Finanzen stabilisieren, höhere Einnahmen erzielen und unsere Stadt zu einer umweltbewussten Einkaufsstadt machen?

Gestalten Sie mit. Bringen Sie Ihre Ideen und Vorschläge ein, wie Kirchhain durch wirtschaftliches Handeln wirksam seine Schulden reduzieren und die Umwelt weiterhin schonen kann.

Abschlussveranstaltung

Dienstag, 27. Juni 2017

um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Kirchhain

Kirchhain nutzt regenerative Energien und ist auf dem Weg, diese weiter auszubauen. Mit den künftigen Bioenergiedörfern Kleinseelheim und Stausebach, der Nutzung von Windenergie, Ökostrom und Solardächern/Photovoltaik Haben wir schon wichtige Akzente gesetzt.

Der Austritt aus dem Schutzschirm und ausgeglichene Haushalte in den Jahren 2016-2017 sind die Basis für eine gute finanzielle Entwicklung unserer Stadt.

Doch wie können wir die Finanzen stabilisieren, höhere Einnahmen erzielen und unsere Stadt zu einer umweltbewussten Einkaufsstadt machen?

Gestalten Sie mit. Bringen Sie Ihre Ideen und Vorschläge ein, wie Kirchhain durch wirtschaftliches Handeln wirksam seine Schulden reduzieren und die Umwelt weiterhin schonen kann.

Aufruf + Vision


Wer kann mitmachen?

Alle Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt können an den Workshops teilnehmen und ihre Ideen und Anregungen einbringen.

Weiterführende Links:

Facebook-Veranstaltungskalender von MeinKIRCHHAIN.de

#Kirchhain #Bürgerbeteiligung #Workshop #Politik

79 Ansichten
  • Facebook Social Icon

Vieles von MeinKIRCHHAIN, wie z.B. unsere Bildberichterstattungen von Kirchhainer Veranstaltungen erfolgt auf ehrenamtlicher Basis. Falls dir gefällt, was wir machen, kannst du unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.

MeinKIRCHHAIN – eine Marke von: